• 001
  • 008
  • 023
  • 004
  • 003
  • 019
  • 017
  • 020
  • 007
  • 010
  • 014
  • 022
  • 021
  • 015
  • 011
18.06.2016 - 10:00 Uhr

Der 26. Tollenseseelauf startet in

Alle Jahre wieder - viele "Wiederholungstäter"

Viele Teilnehmer des Tollenseseelaufes sind von der Atmosphäre und der Landschaft so begeistert, dass sie zu "Wiederholungstätern" werden. Aus der Partnerstadt Flensburg reist auch in diesem Jahr wieder Knud Hinrichsen (Bild) an. Er wird dann seinen 25.(!!!) Tollenseseelauf bestreiten. Damit ist er der Rekordhalter. Seinen 24. Tollenseseelauf wird Harry Hahne vom heimischen SC Neubrandenburg angehen. Ebenfalls eine beachtliche Leistung! Neben diesen Dauerbrennern, sind aber auch viele andere unserem Lauf seit langem verbunden. Jörg –Peter Costabel führt das Team vom LC Strebel seit vielen Jahren an den Start. Auch die sportbegeisterte Familie Bruhn ist wieder stark vertreten. Unter Führung von Helga Bruhn (Jahrgang 1941!) ist die Familie beim Nordic Walking und bei den Familienstaffeln dabei.

Überhaupt finden sich bei den Staffeln viele Dauerbrenner. Auch die Familien Kroll (Simone, Reiner, Lucas und Laura), die Heineking – Brüder (Lutz, Peter, Bernd und Uwe), und Voppmann (Robert, Anne, Georg und Peter) sind seit vielen Jahren beim Tollenseseelauf unterwegs..
Bei den Firmenstaffeln finden sich auch einige Sponsoren – Teams. So der langjährige Partner data experts GmbH und Titelverteidiger Weber – Maschinenbau, der gleich mit 3 Teams antreten wird. Auch die Stadtverwaltung ist als Partner und Unterstützer dabei. Oberbürgermeister Silvio Witt führt sein Team "office on fire" an den Start.

Neben den vielen nationalen und internationalen Startern, steigt auch ständig die Teilnehmerzahl aus der Region. Das größte Kontingent stellt momentan "Das andere Gymnasium e.V." aus Neubrandenburg. Sportlehrer Christian Berlin bringt 23 Einzelläufer und 5 Staffeln an den Start! Wer kann das noch toppen? Die Schule steigert ihre Teilnehmerzahlen von Jahr zu Jahr. Viele Dörfer und Städte des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte finden sich in den Starterlisten. Aus Galenbeck lauten gleich 4 Meldungen auf den Namen Landrock. Cornelia, Daniela, Paula und Sven wollen die 10km gemeinsam laufen.
Von den Vereinen sind bisher der Lauftreff Ueckermünde und die Neubrandenburger Tollense Hanseln mit bisher jeweils 17 gemeldeten Teilnehmern am Start.
Es wird also wieder ein großes Läuferfest am Tollensesee gefeiert. Sicher werden in den nächsten Wochen noch sehr viele Teilnehmer dazu kommen und sich auf den unterschiedlichen Strecken anmelden.

Achtung Hindernis !!!

Das Organisationskommitee des 26. Tollenseseelaufes, dem "Härtesten im Norden",  möchte allen Teilnehmern, welche mit dem Auto aus Richtung Süden anreisen, einen Verkehrshinweis geben. Die B-96 als direkte Verbindung zwischen Berlin und Neubrandenburg ist in Fürstenberg bis zum 26.06. komplett gesperrt.Siehe auch Artikel im Nordkurier: http://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/bundesstrasse-96-in-fuerstenberg-gesperrt-1722602505.html Bei Nutzung der ausgewiesenen Umleitung sind etwa 40  km zusätzlich einzuplanen.

Wir empfehlen alternativ die Anreise über die A-11/A20. Bei Nutzung dieser Route gibt es keinen Zeitverlust und die Mehrkilometer entsprechen in etwa der zusätzlichen Strecke durch die Umleitung.

Für Anreisende über die A-9, also aus Richtung Bayern, bietet sich die Variante über den westlichen Berliner Ring (A10) und der A-19 Richtung Hamburg/Rostock an.

Kinderläufe und Vereinslauf vorbereitet

Auch zum 26. Tollenseseelauf organisieren wir wieder für die "Nichtextremläufer" wie gewohnt ein Event in Form der Kinderläufe und des Vereinslaufes, gewissermaßen die "Schnupperkurse" des "Härtesten im Norden".

Mit gewohnter Unterstützung von Cinestar Neubrandenburg finden die KInderläufe der Ü2012 über 400 m und der Ü2008. Die Ausschreibung findet ihr hier:  http://tollenseseelauf.de/images/M_images/Ausschreibung-Kinderlufe.pdf Um am 18.06. etwas Zeit zu sparen besteht die Möglichkeit sich die Gratis-Starkarten bereits vorher auszudrucken. Geht einfach auf diesen Link: http://tollenseseelauf.de/images/M_images/Sparkassenlauf-Startkarten.pdf 

Die Sparkasse Neubrandenburg-Demmin sponsort wie schon in den Vorjahren den Vereinslauf, der über die Distanz von 2 Kilometer geht. Unter den teilnehmenden Vereinen, die mindestens 20 Läufer an den Start bringen werden 3 x 500 € verlost. Zusätzlich werden noch viele Tombola-Preise verlost. Über die exakte Ausschreibung könnt ihr euch hier informieren: http://tollenseseelauf.de/images/M_images/Ausschreibung-Sparkassenlauf.pdf Auch für den Sparkassenlauf können im Sinne der Zeitersparnis am 18.06. bereits im Vorfeld die Gratis-Startkarten ausgedruckt werden: http://tollenseseelauf.de/images/M_images/Sparkassenlauf-Startkarten.pdf 

Wir freuen uns wie in den Vorjahren auf viele Kinder und Ihre Eltern sowie auf viele Hobby- bzw. Gelegenheitsläufer. Wir denken, ihr werdet zur tollen Atmosphäre des 26. Tollenseseelaufes am 18.06. durch eure aktive Teilnahme beitragen.

Alle Neuigkeiten findet ihr immer auch unter Twitter bei @sv_turbine oder einfach nach #tollenseseelauf suchen. Bleibt gesund. Wir sehen uns. Bis bald.

Der 26. wirft seine Schatten voraus

Das Organisationskomitee konnte auf seiner gestrigen Beratung am 19.04. feststellen, das alle organisatorischen Schwerpunktaufgaben gelöst sind und wir gut im Plan liegen. Der gewohnt hohe Standard für alle Teilnehmer ist jetzt "nur noch" eine große Fleißaufgabe. Der Busfahrplan zu den Startpunkten und der Ablaufplan steht allen Interessierten schon jetzt unter den Läuferinformationen zur Verfügung.

Bei den Teilnahmemeldungen liegen wir gut im Plan. Für die Marathonstaffeln ist bereits jetzt ein neuer Teilnahmerekord zu verzeichnen. Aktuell sind schon 51 Staffeln gemeldet. Hervorzuheben sind dabei, dass die Weber Maschinenbau GmbH aus Neubrandenburg mit 3 Firmenstaffeln am 26. Tollenseseelauf, den "Härtesten im Norden" teilnimmt. Auch die Neubrandenburger Philharmonie nimmt mit einer Staffel teil. Liegt da nicht Musike drin? Der Neubrandenburger Oberbürgermeister Silvio Witt nimmt ebenfalls als Läufer innerhalb der Staffel des Rathauses am Lauf teil. 

Auch wenn aktuelle noch keine namentlichen Meldungen auf die Einladungen des Oberbürgermeisters an die Partnerstädte vorliegen, sind bereits Teilnehmer aus Gladsaxe (Dänemark) und Nevers (Frankreich) avisiert. In diesem Jahr wird der Lauf so international wie noch nie. Bis zum heutigen Zeitpunkt haben Läufer aus 11 verschiedenen Nationalitäten gemeldet (Jpn, USA, CH, Polen, Esp, F,Dän,Rum,Eritrea,D.Polen,Schweden). Justin Moss als Teilnehmer am Halbmarathon kommt aus den USA (Topeka/Kansas) und hat die längste Anreise. Erstmalig nimmt mit Ishida Masafumi ein Japanischer Marathonläufer am Tollenseseelauf teil. Mit Maciej Babiński  und Piotr Andrzejewski nehmen auch 2 Vertreter der Polnischen Navy aus Świnoujście teil.Ihnen stellvertretend für alle Teilnehmer, Gäste und Besucher ein herzliches "Welcome".

Auf Grund einer Veranstaltung in der "Königin-Luise-Gedenkstätte" gibt es ein paar Veränderungen an der Laufstrecke für den Marathon und Halbmarathon. Es ist dem Organisationskommitee jedoch gelungen, das der Lauf trotzdem wie gewohnt nicht nur durch die hüglige und anspruchsvolle Endmoränen-Eiszeitlandschaft am Tollensesee, sondern auch durch den Schlosspark der "Königin-Luise-Gedenkstätte" unmittelbar am Schloss Hohenzieritz vorbei führt. Es wird den Läufern also nicht nur die gute mecklenburger Luft "umwehen", sondern auch ein "Hauch Geschichte".

P.S.: Die 2 Anmeldeetappe endet in 10 Tagen. Ab 1.5.2016 gelten dann neue Konditionen. Also gleich die Online-Anmeldung http://my1.raceresult.com/46905/registration?lang=de nutzen

Alle Sponsoren wieder an Bord

Alle Sponsoren als verläßliche Partner sind auch dieses Jahr zum 26. Tollenseseelauf wieder an Bord. Dadurch ist der "Härterste im Norden" auch in diesem Jahr wieder rechtzeitig finanziell und materiell auf "sicheren Füßen". Wir danken allen Sponsoren, sowohl den sogenannten "Großen" die unsere Hauptläufe sponsorn, als auch jeden anderen engagierten Sponsor. Ohne dieses Engagement, wäre trotz der mehr als 300 ehrenamtlichen Helfer diese Aufgabe nicht zu stemmen.

Die versandten Einladungen an alle europäischen Partnerstädte von Neubrandenburg zeigen bereits erfreuliche Resonanz. So hat sich als aktiver Teilnehmer am Tollenseseelauf der Bürgermeister der französischen Stadt Nevers angesagt. Gerüchte besagen auch, dass der Oberbürgermeister von Neubrandenburg eine aktive Teilnahme ebenfalls in Erwägung zieht. Laut aktueller Anmeldeliste erfolgt die weiteste Anreise durch Justin Moss aus Topeka (Kansas/USA) zum Halbmarathon und auch der japanische Marathoni Ishida Masafumi nimmt am diesjährigen Lauf teil. Er hat schon diverse Mathons in Deutschland, zum Beispiel auch den Köln-Marathon, absolviert. Jetzt also soll es für Ihn an den "Härtesten im Norden" gehen. Neben der tollen Eiszeit-Landschaft am schönen Tollensesee erlebt also jeder Teilnehmer ein illustres Teilnehmerfeld. Die Stimmung wird sicher wie jedes Jahr prima sein. Dafür sorgt Ihr als Teilnehmer, das gute Neubrandenburger Publikum und unser Rahmenprogramm.

SV Turbine Neubrandenburg und das Organisationskommitee mit seinen über 300 Helfern wünscht allen Teilnehmern ein frohes Osterfest sowie eine verletzungsfreie Vorbereitung. Bis bald, wir sehen uns! 

 

4,8 Sterne von 5 Möglichen

Die gute Organisation mit Hilfe hunderter Ehrenamtlicher, die anspruchsvolle und schöne Laufstrecke am Tollensesee und die Superstimmung unter den Teilnehmern verleiten immer wieder zu einer erneuten Teilnahme am "Härtesten im Norden". Viele gute Beurteilungen bestärken uns darin, dass wir den richtigen Kurs als Organisatoren fahren. Immerhin vergaben die Laufteilnehmer auf Facebook für den Tollenseseelauf 4,8 von 5 möglichen Sternen.

Ihr könnt davon ausgehen, dass wir alle Ansterengungen unternehmen, um uns 5 Sternen zu nähern.

Bitte beachtet, dass die erste Anmeldephase mit besonders günstigen Anmeldekonditionen für den 26. Tollenseseelauf am 28.02.2016 endet.

Vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen. Wir sehen uns spätestens am 18.06. Bis dahin bleibt gesund und verletzungsfrei.