• 021
  • 010
  • 008
  • 011
  • 007
  • 014
  • 017
  • 004
  • 003
  • 023
  • 015
  • 020
  • DSC 7771
  • 022
  • 019
22.06.2019 - 10:00 Uhr

Der 29. Tollenseseelauf startet in

Hinweis

Liebe Läuferinnen und Läufer!
Seit Sonntag Abend ist die Online- Anmeldung geschlossen. Alle Änderungen und Um-/ Nachmeldungen sind nun nur noch im Meldebüro möglich. Dieses befindet sich im Sportgymnasium Neubrandenburg und ist am Freitag in der Zeit von 17.00-20.00 Uhr und am Samstag ab 07.30 Uhr geöffnet. Das Org-Team des veranstaltenden SV Turbine Neubrandenburg e.V. freut sich riesig auf das Läuferfest mit euch. Wir wünschen allen TeilnehmerInnen eine schöne Anreise.
Einen wichtigen Hinweis gibt es allerdings noch an dieser Stelle.
Denkt bitte unbedingt daran, eure Startunterlagen (insbesondere für die 10 km- Webermeilen) bis zum 16.06.2018 um 09.00 Uhr im Meldebüro abzuholen. Durch die Limitierung der Starterfelder auf einigen Strecken werden diese sonst für die Nachmeldungen genutzt. Sollte es euch nicht möglich sein, die Unterlagen pünktlich abholen zu können, gebt uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Hinweis, damit wir diese entsprechend zurückhalten können.

Traum vom Triumphbogen wird wahr....

Am 15.05. traf sich das Organisationskomitee zur vorletzten Beratung in Vorbereitung für den 28. Tollenseseelauf. Vor der eigentlichen Beratung wurde für uns ein Traum wahr. Die Sparkasse Neubrandenburg-Demmin als langjähriger Partner, Sponsor und Namensgeber für einen Lauf innerhalb unseres Events hatte ein "tolles Geschenk". Herr Peter Siebken als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin übergab dem SV Turbine einen nigel-nagel-neuen Start-Ziel-Torbogen. Herr Siebken betonte bei der Übergabe, dass die Sparkasse mit Ihrem Engagement damit die Arbeit des SV Turbine und der vielen Ehrenamtlichen Helfer für die Stadt Neubrandenburg, die Region und insbesondere mit dem Tollenseseelauf über die Region hinaus würdigt.
Wir haben jetzt für alle Teilnehmer die ins Ziel kommen wahrlich einen "Triumphbogen". Größer und schöner als je zuvor.
Wir möchten uns diese Übergabe durch die Sparkasse aber auch nutzen, um uns bei allen Haupt- und sonstigen Sponsoren zu bedanken. Ohne Ihr Engagement wäre der "Härteste im Norden" genauso wenig denkbar wie ohne das Engagement der über 300 Ehrenamtlichen.
Immer entstehen auch neue Ideen. So hat die Sparkasse Neubrandenburg-Demmin gemeinsam mit den Neubrandenburger Stadtwerken noch eine Überraschung, damit der 16.06. für alle Teilnehmer zu einem bleibenden Erlebnis wird. Aber das Geheimnis wird noch nicht verraten. Lasst euch überraschen.